Feedback Pfeil
Feedback
Ein Service von USECONzu USECON in Kooperation mit CURE zu CURE

Wir fragen Sie bei

Um benutzerfreundlichere Technologien, Produkte und Services zu entwickeln, bedienen wir uns unter anderem folgender Methoden:

Frau während eines Usability-Tests mit dem Iphone

Usability Tests

Usability steht für Benutzerfreundlichkeit. Finden BenutzerInnen einfach und intuitiv ihren Weg durch eine Website? Sind alle gesuchten Informationen rasch auffindbar? Ist die Menüführung logisch aufgebaut? Diese und andere Fragen möchten wir bei einem Usability Test klären. Hierfür schauen wir Ihnen „über die Schulter“, während Sie eine Reihe von vorgegebenen Schritten durchführen, wie z.B. ein Hotelzimmer auf einer Website buchen oder eine Buchbestellung online durchführen.

Online Umfragen

An Online Umfragen können Sie bequem von zu Hause aus teilnehmen. Wir senden Ihnen hierzu einen Link oder machen Sie auf der ask:us Website auf eine Teilnahme aufmerksam. In manchen Fällen kombinieren wir Online Umfragen mit Studien bei uns im Haus: Dafür laden wir einige TeilnehmerInnen einer Online Umfrage anschließend zu einem Usability Test oder einem Workshop zum selben Thema ein.

Mann am PC
Diskussionsgruppe bei einem Workshop

Workshops

Bei einem Workshop, einer Diskussionsrunde oder einer Fokusgruppe kommen Sie gemeinsam mit anderen TeilnehmerInnen zu uns ins Haus oder an einen bestimmten Ort (z.B. ein Seminarraum in einem Hotel). In der Gruppe diskutieren Sie beispielsweise über die Vor- und Nachteile eines bestimmten Services oder erarbeiten mögliche Lösungsvorschläge für die Entwicklung benutzerfreundlicher Produkte. Unsere TestleiterInnen moderieren den Workshop und unterstützen Sie durch hilfreiche Angaben und Erklärungen.


Eye Tracking Studien

Eye Tracking Studien funktionieren ähnlich wie Usability Tests, nur messen wir zusätzlich Ihre Blickbewegungen. Die Technologie, welche wir hierfür einsetzen, ist ungefährlich für Ihre Augen und verursacht keinerlei Schmerzen. Mittels Eye Tracking können wir beispielsweise erheben, welche Inhalte auf einer Website gesehen werden und – noch wichtiger – welche übersehen werden.

Eyetrackingstudie - Frau im Supermarkt

Wir arbeiten mit stationären Eye Tracking Geräten für den Einsatz im Haus und mit mobilen Eye Tracking Techniken, welche die Blickbewegung in Bewegung bzw. in realen Umgebungen messen – etwa beim Gang durch eine Einkaufsstraße. Manche dieser Geräte sind technisch so sensibel, dass sie bei bestimmten Veränderungen der Augen (zum Beispiel dem Tragen einer Brille bzw. Kontaktlinsen oder Augen Make Up) nicht immer funktionieren. Aus diesem Grund erheben wir mit Ihren persönlichen Daten eine Reihe von Informationen rund um Ihre Augen. Die genauen Voraussetzungen für die jeweilige Eye Tracking Studie klären wir in der Einladung mit Ihnen ab.

Tagebuch Studien

Tagebuch Studien

Manche Produkte und technische Neuentwicklungen erfordern eine längere, möglichst realitätsnahe Testphase. In solchen Fällen geben wir Ihnen das jeweilige Gerät mit nach Hause, damit Sie es in Ihrer alltäglichen Umgebung testen können. Mit Fotos, kurzen Texten und Erklärungen dokumentieren Sie diese Testphase in einer Art „Tagebuch“ für uns. Anschließend werten wir das von Ihnen gesammelte Material aus und besprechen Ihre Ergebnisse im Rahmen eines abschließenden Workshops gemeinsam.


Sie sind an einer Teilnahme interessiert? Icon kleiner Pfeil Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich.

Noch nicht registriert?